Personalisierter Merch

      Personalisierter Merch

      Hallo, Leute!

      Aaalso, Pinterest mal wieder :whistling: so verführerisch das, was man da findet! Ich habe einige sehr schöne motive entdeckt, die ich irgendwie in personalisierten Merch verwandeln will. (keine Massenproduktion, wenn was ist. Für mich und nur für mich) Ich dachte da an ein T-Shirt... oder ein Mousepad (ja, ich benutze welches)... oder eine Handyhülle... Am besten würde ich alles nehmen, weiss aber nicht, wo ich es am besten machen soll.
      Habt ihr schon irgendwelche Anbieter diesbezüglich getestet? Her mit den Tipps!

      Liebe Grüße

      Air
      Bilder
      • 13c174f519dd50ca5296756a1f7938e9.jpg

        16,96 kB, 564×1.002, 26 mal angesehen
      • 506ee24d47743e15edf2ca13621a2566.jpg

        16,67 kB, 236×429, 26 mal angesehen
      • 67203fdb13bae165dc95c4d51c257a23.jpg

        16,88 kB, 564×1.001, 27 mal angesehen
      • b88e0da26d290b0556145f19f5d4c4cb.jpg

        18,94 kB, 540×960, 26 mal angesehen
      • ob_726516_totoro.png

        243,45 kB, 1.024×614, 9 mal angesehen
      • totoro-xmas-122010.jpg

        137,91 kB, 743×520, 6 mal angesehen
      Seit die Zukunft begonnen hat, wird die Gegenwart täglich schlechter :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Air“ ()

      @Hoj-oj... bei "wir-machen-druck" ist das eher eine Massenproduktion? Ich dachte da eher an etwas kleinere Mengen für den privaten Anwender. Überlege schon ob ich mir etwas bei CEWE gestalte. Bestelle dort gerade Weihnachtsgeschenke für meine Liebsten, denn CEWE hat sehr schöne Geschenkideen, wie ich finde. :love:

      Seit die Zukunft begonnen hat, wird die Gegenwart täglich schlechter :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Air“ ()

      bei Rossmann gibt es auch günstige Möglichkeiten, sich personalisiertes Foto-Merchandise zu gestalten: Puzzle, Bilder, Plüschteddy mit T-Shirtmotiv=Foto, Tassen usw.

      Lieferzeit dort ist ca. 4-8 Tage, je nachdem, was man sich da zurechtbastelt. Geht auch online ganz gut. Dann am besten in eien Rossmann-Filiale in der Nähe liefern lassen, das kostet keine Lieferkosten extra ;)
      Ready to go! 8)
      Es ist mit deinen gewünschten Motiven eig. so gut wie unmöglich solch Merch produzieren zu lassen, da es zu Problemen mit dem Urheberrecht kommen kann. Es gibt bestimmt Anbieter im Netz die das nicht so eng sehen, da dass für uns aber keine Option ist, können wir dir dahingehend nur bedingt eine Hilfe sein. Sry.
      Hi Zusammen,

      Luna schrieb:

      bei Rossmann gibt es auch günstige Möglichkeiten, sich personalisiertes Foto-Merchandise zu gestalten: Puzzle, Bilder, Plüschteddy mit T-Shirtmotiv=Foto, Tassen usw.
      Lieferzeit dort ist ca. 4-8 Tage, je nachdem, was man sich da zurechtbastelt. Geht auch online ganz gut. Dann am besten in eien Rossmann-Filiale in der Nähe liefern lassen, das kostet keine Lieferkosten extra ;)


      Das ist ein prima Tipp, danke! Der Fotoanbieter bei Rossmann ist sogar CEWE, wenn ich mich recht erinnere. Ich habe mir die Geschenkideen bei CEWE nochmal genauer angesehen und bin nun auf die Idee gekommen, neben meiner Totoro Handyhülle die gewünschten Motive oben als Glasfotos und auf Fine Art Prints zu verewigen. Suche mir hierfür weitere Bilder von Dragonball, die cool aussehen könnten. Für das Mousepad habe ich nun doch ein anderes Motiv gefunden, auch wieder Totoro. Dann kann ich damit meine Bude nach meinem Geschmack mit Fan Merch dekorieren :D Ich mache das zunächst online und werde es bei Rossmann vor Ort probieren, sobald ich mir die Qualität der Sachen angesehen habe. Ich möchte nämlich vielleicht Weihnachtskarten drucken, das passt mir gleich nebenan besser. Habe das passende Motiv von Totoro dazu gefunden. Die anderen Anbieter behalte ich im Hinterkopf, weil ich auch gerne paar coole Shirts für mich hätte. Wir-machen-druck.de scheint da ganz zu sein. Bei fertigen Fan Merch Artikeln schaue ich ab und an auch bei EMP vorbei. Aber in dem Shop habe ich mich genügend eingedeckt und dort sind eben nicht die Motive verfügbar, die ich jetzt so gerne hätte.

      buster schrieb:

      Es ist mit deinen gewünschten Motiven eig. so gut wie unmöglich solch Merch produzieren zu lassen, da es zu Problemen mit dem Urheberrecht kommen kann. Es gibt bestimmt Anbieter im Netz die das nicht so eng sehen, da dass für uns aber keine Option ist, können wir dir dahingehend nur bedingt eine Hilfe sein. Sry.


      Da könntest du recht haben. Aber ich dachte, wenn ich nur für den privaten Gebrauch mache, wäre das nicht so schlimm. Ein Problem wird es doch, wenn ich es an Dritte verticke oder dergleichen, oder? :saint:
      Das habe ich ja gar nicht vor. Aber ist nicht schlimm, dass ihr nur bedingt eine Hilfe sein könnt. Ich habe trotzdem erfahren, wo ich Dinge kreiren kann. Das hat mich schon viel weiter gebracht :)

      Viele liebe Grüße!
      Air
      Seit die Zukunft begonnen hat, wird die Gegenwart täglich schlechter :P
      Ich hatte noch gar nicht darauf geachtet, WAS Du da gern druckenlassen möchtest. Bei lizensierten, nicht freigegebenen Vorlagen (egal ob kommerziell oder wie in deinem Fall nicht-kommerziell genutzt) kann es aber zu Schwierigkeiten kommen, sobald Du in die Öffentlichkeit tritts.
      BEispiel: Du gehst mit einem selbsterstellten Totoro-Shirt auf die animagic und einer der Markertingleute vom Ghibli-Publisher UniversumAnime sieht Dich in dem nicht offiziellen Teil: dürfte tatsächlich Ärger geben können.
      Und (deutsche) Gesetze sind da eindeutig: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.
      Also gut überlegen, was Du Dir wie anfertigen möchtest.

      Bei einer früher von mir mitorganisierten Con gab es mal jemanden, der Kleidungsstücke mit abgewandelten Animecharakteren anbieten wollte. Er hatte für diese geschützten Kunstwerke jedoch keine Erlaubnis des Rechteinhabers, weshalb wir ihn von der Händlerliste ausgeschlossen hatten.

      Für den Künstler an sich ist es ja eine schöne Sache, ehrt es ja auf seine eigene Weise das, was derjenige erschaffen hat. Aber wie gesagt: gib Obacht, wie buster schon hier schrieb. Wo kein Kläger, da kein Richter. Aber wenn es wo auffällt (und sei es durch ein Posting/Zeigen des erstellten Artikels auf Social Media Seiten), dann kann es schnell teuer werden - auch wenn es etwas 'neu gestaltetes' ist, was es so nicht im Handel gibt.
      Ready to go! 8)