Smalltalk

      So bin nun fertig mit den Detektiv Conan Filmen die heute liefen sowie Your Name. Mein Onkel hat aufgrund eines Telefonats etwa beim ersten Drittel vom 4. Conan Film aufgehört zu schauen, dann kurz beim Anfang von Your Name reingeschaut und wiedergekommen als
      Spoiler anzeigen
      Taki versucht als Mitsuha Itomoris Einwohner vor der Vernichtung zu retten.
      Als ich ihm von der mythischen Seite des Films erzählt habe damit er rein kommt habe ich mich wieder erinnert warum ich nicht gerne mit ihm schaue. Er und die Willentliche Aussetzung der Ungläubigkeit kommen nicht miteinander zurecht. Für ihn muss alles logisch erklärbar sein.
      Spoiler anzeigen
      Das Mitsuha und Taki sich Zeitverzögert schreiben geht aber das die Nachrichten plötzlich verschwinden als er von ihrem Tod erfährt und er sich kaum mehr an sie erinnern kann, genauso wie die Zeitreise waren für ihn absolut Spaßraubend und das musste er auch allen Anwesenden erklären. Am Ende war es dennoch für ihn ein Meisterwerk als klar wurde, dass Taki Mitsuha und alle anderen retten konnte und sie sich am Ende noch trafen.
      Ich wiederum habe (dank ihm) jedoch nicht verstanden was so toll an dem Film ist. Nun schaut er GitS Arise da seiner Meinung nach Anime das Beste ist, was heute läuft.
      Ich grüße die NSA Hacker und sonstige Geheimdienstüberwacher. Hallo!
      Funfact. Oma wollte Werbung nicht sehen, hat also eins weiter auf Pro7 MAXX Austria geschaltet wo zufällig gerade Fairy Tail lief. Die Folge habe ich schon auf Anime on Demand gesehen und dadurch so wie meinem absoluten Gehör fiel mir auf, dass im Fernsehen die Tonspur eine andere ist als auf dem PC. Oder der Fernseher hat mittlerweile auch schon einen nicht mehr vollständig funktionierenden Lautsprecher.
      Ich grüße die NSA Hacker und sonstige Geheimdienstüberwacher. Hallo!